Verbände und Vereine

Landfrauenverein Hennstedt und Umgebung e. V.

Im Jahre 1954 gründeten 12 Landfrauen den „Landfrauenverein Hennstedt“. Die Überlegungen zu den Aufgaben des Vereins haben auch heute noch Gültigkeit:
Die Frauen sollen qualifiziert und gesellschaftspolitisch weitergebildet werden. Ihnen werden Vorträge und Seminare angeboten, die sich mit wirtschaftlichen, sozialen, regionalen, politischen, kulturellen und gesundheitlichen Themen auseinandersetzen. Ferner können sie an Kreativkursen, Konzert- und Museumsbesuchen, Studien- und Bildungsreisen teilnehmen. Es gilt,ihr Interesse und ihr Engagement in den verschiedensten Bereichen zu fördern, Traditionen zu bewahren – sich aber auch mit der Moderne 
auseinanderzusetzen.
Mittlerweile zählt der Verein 350 Mitglieder aus allen Altersgruppen. Die Damen des Vorstandes arbeiten ehrenamtlich, aktuell hat Christa Hinrichs den Vorsitz.
Die Landfrauen sind dem modernen Leben gegenüber aufgeschlossen, sie hinterfragen aber auch Traditionen und schaffen „den Spagat zwischen Kochen und Computer, zwischen Tracht und Jeans“. 3
Insbesondere liegt den Landfrauen ihre Region am Herzen. Um die Lebensqualität aller zu verbessern, engagieren sie sich in der Gemeindearbeit, in den Schulen und in der Kirche. Überregional sind sie in den „Land Frauen Verband Schleswig-Holstein“ eingebunden und können dadurch viele Angebote zur Weiterbildung wahrnehmen. So entwickeln die Frauen auch Perspektiven zu Verdienstmöglichkeiten, einer Berufsausbildung oder einem Ehrenamt. Sie werden fit gemacht, in Entscheidungsgremien mitzuwirken, und sie leisten so einen Beitrag, den „ländlichen Raum lebenswert zu gestalten und nachhaltig zu bewahren.“ 4
Der Landfrauenverein ist in Hennstedt sehr engagiert und bereichert mit seinen Aktivitäten das gesellschaftliche Leben im Dorf.
Für ihren unermüdlichen Einsatz wurden Landfrauen mehrfach ausgezeichnet, und das 60jährige Vereinsjubiläum wurde mit drei großen Veranstaltungen gefeiert.
 

Aktueller Vorstand, von links: Birgit Claussen, Ute Diener, Monika Haalck, Christa Hinrichs, Brunhilde Groth, Inge Soltau,Alexandra Römer, Susanne Rettenberger, es fehlt Anke Borchert

dorf_bilder/Chronik-Hennstedt-279.jpg

Christa Hinrichs mit Kinderkochgruppe

dorf_bilder/Chronik-Hennstedt-280.jpg

Kinderhandarbeiten

dorf_bilder/Chronik-Hennstedt-280-2.jpg

Landfrauen Ehrung Hilda Holm, Anne Jebe

dorf_bilder/Chronik-Hennstedt-280-3.jpg